Background Energetikpraxis Silvia

bequem von zu Hause aus bestellen

Online Store

Bachblüten für Kinder, 50ml

Bachblüten für Kinder

  • werden eingesetzt bei Angst, Lernschwächen, Unruhezuständen uvm.
  • mische deine eigene Bachblütenkreation ganz nach deinen Bedürfnissen
  • Herstellung ohne Zugabe von Alkohol

 10,00

Produkt Gesamtpreis
Optionen Gesamtpreis
Gesamtpreis

Bachblüten für Kinder, 50ml

Bachblüten wurden nach dem englischen Arzt, Dr. Edward Bach benannt und sind dazu bestimmt harmonisierend auf die Psyche zu wirken. Vor allem bei seelischer Belastung werden die beliebten Blütenextrakte von bestimmten Blumen, Bäumen und Sträuchern gerne eingesetzt. 38 Essenzen aus Blumen, Bäumen uns Sträuchern werden für die Herstellung eingesetzt.

Hier kannst du deine persönliche Bachblütenmischung individuell zusammenstellen und bis zu 6 (maximal 7) Essenzen mischen.

Die Bachblüten für Kinder werden nicht mit Alkhohol hergestellt und sind gut verträglich.

Haltbarkeit: ca. 1 Monat

Einnahmeempfehlung: 4x täglich 4 Tropfen direkt auf die Zunge geben

Hier sind die Essenezen , aus denen du - je nach Bedarf - wählen kannst. Alle Essenzen untereinander sind verträglich:

K1 - Leichter Schlaf: ist beim leistesten Geräusch auf und braucht lange beim Einschlafen

K2 - Angst: Angst im Dunkeln; schläft nur bei Licht; Angst vor Gespenster

K3 - Durchsetzungskraft fehlt: lässt sich ausnutzen; tut alles was die anderen sagen; traut sich nicht "nein" sagen; lässt sich viel gefallen und wehrt sich nicht

K4 - Ticks: hat nervöse Ticks und unkontrollierte Zuckungen; ist innerlich angespannt und unter Druck; kann völlig unkontrolliert ausbrechen

K5 - Konzentration: ist in der Schule unkonzentriert; lässt sich leicht ablenken; arbeitet schlampig; trödelt bei Hausaufgaben; ist vergesslich und unzuverlässig

K6 - Verträumt: wirkt verträumt und lebt in der eigenen Fantasiewelt; kann sich schlecht konzentrieren weil er mit den Gedanken ständig wo anders ist; schlafwandelt

K7 - Überfoderung: ist sehr schnell überfordert; sitzt bei Hausaufgaben stundenlang weil ihm die Menge zu viel ist

K8 - Eifersucht: ist eifersüchtig auf Geschwister und andere Kinder; neidisch und jähzornig; kann schlecht verlieren

K9 - Heimweh: haben Heimweh und gewöhnen sich nur mühsam an Kindergarten und Schule

K10 - Zappelig: ist zappelig, ungeduldig und kann nicht warten; verlieren schnell die Geduld

K11 - Schüchtern, Prüfungsangst: ist schüchtern, gehemmt, nervös und hat kein Selbstvertrauen; hat Prüfungsangst

K12 - Traurigkeit: ist oft traurig, weiß aber auch oft nicht warum; ist in sich gekehrt; zieht sich beim Spielen zurück

K13 - Überaktiv: ist immer aktiv und gibt immer Power; übergeht oft den Mittagsschlaf und will auch am Abend nicht schlafen und steht immer wieder auf

K14 - Schreckhaft: sind sehr schreckhaft; geraten leicht in Panik und wachen oft schreiend auf

K15 - Zornausbruch: Will sich ständig durchsetzen; tyrannisiert und quält Schwächere und ist frech; wenn er nicht bekommt was er will bekommt er Zornausbrüche und Tobsuchtsanfälle; brüllt Eltern an und kann auch zuschlagen

K16 - Veränderung: hat Schwierigkeiten mit veränderten äußeren Situationen (zB. Umzug, Schulanfang, Schulwechsel, neuer Lehrer etc.)

K17 - Einzelgänger: sind eher allein; haben wenig Freunde; können schlecht in Gruppen arbeiten; Einzelgänger und desinteressiert an sozialen Kontakten

K18 - Schlechte Laune, respektlos: haben keinen Respekt; verspottet und lästern über andere; werden ausfallend und haben wüste Ausdrücke; es stört und nervt sie alles; wachen schon mit schlechter Laune auf; empfindlich gegen zufällige Berührungen und wird dann aggressiv; grabscht und tritt andere

K19 - Leichtgläubig, unselbstständig: sehr leichtgläubig und lässt sich gerne einen Bären aufbinden; ist unsicher und unselbstständig

K20 - Schnell beleidigt: ist sehr schnell beleidigt und gekränkt; nehmen alles persönlich und weinen schnell

K21 - Ekel: ekeln sich vor verschiedenen Dingen

K22 - Mutlos: sind sehr schnell entmutigt und geben schnell auf

K23 - Schwierige Familienverhältnisse: ist durch schwierige Familienverhältnisse mutlos und traurig

K24 - Überempfindlich, Angst: Überempfindlich auf Hitze, Kälte, laute Geräusche und grelles Licht; Angst vor konkreten Dingen (wie zB. Gewitter, Feuer, Arzt, Geräusche...)

K25 - Seelisch verletzt: sind seelisch verletzt, durch Kummer, Ärger, Schocksituation; Enttäuschung oder Tod eines Anghörigen; Geburtsschock

K26 - Langeweile: sind lustlos, klagen ständig über Langeweile, man kann sie zu nichts motivieren; sitzen oft den ganzen Tag vor dem Fernseher

K27 - Abkapseln: lassen sich vollkommen treiben; kapseln sich von Freunden ab; sind freudlos und sitzen den ganzen Tag im Zimmer

Auch Online Bestellbar

Kreiere deine eigene Bachblüten-
mischung